Welcome home, CA Rezia!

Mit Bedauern nimmt die AV Fryburgia zur Kenntnis, dass die Tochterverbindung CA Rezia endgültig sistiert wurde. Die erfreuliche Nachricht: Fünf Rezianer haben den Antrag auf Mitgliedschaft (TD) bei der AV Fryburgia gestellt. Der Antrag wurde am Schluss-AC vom 20. Dezember 2016 einstimmig angenommen. Im kommenden Frühlingssemester 2017 werden die unten aufgelisteten Personen in die Verbindung aufgenommen. Ebenfalls steht ein kleines (öffentliches) Begrüssungsfest auf dem Programm, über das später informiert wird.

Wir freuen uns über fünf neue zukünftige Fryburger und sind der festen Überzeugung, dass Sulom, Binom, Dispet, Sontget und Artavel eine Bereicherung für die Verbindung sein werden!

  • Lucas Jörg v/o Sulom, 10.02.1990, 1. Studiengang: Philosophie und Geschichte, 2. Studiengang: Recht.
  • Thomas Jörg v/o Binom, 23.03.1992, LDS1 mit den Fächern: Naturwissenschaften, Mathematik, Romanisch.
  • Ramon Hanselmann v/o Dispet, 08.10.1991, LDS1 mit den Fächern: Romanisch, Deutsch als Fremdsprache, Geschichte.
  • Florian Gstarz v/o Sontget, 22.01.1986, Beruf: Staatsbeamter.
  • Cristof Lutz v/o Artavel, 04.09.1988, Wirtschaftsinformatik.

Die AV Fryburgia wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Nach einer fulminanten Weihnachtsfeier im Restaurant Le Beausite  wurde der Weihnachtsbaum generös an die AKV Neu-Romania verschenkt – der Briefkasten allerdings war eher knapp berechnet. Wir bedanken uns in diesem Sinne auch für die zwei Flaschen Rimus als Gegengeschenk.

Die Aktivitas der AV Fryburgia wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Kontaktperson während der Semesterferien ist FK Radar, der gestern am AC als Senior dechargiert wurde. Auch ihm schulden wir ein herzliches Dankeschön für das perfekt organisierte Semester.

15493918_10157898491415371_1618233528_n

WAC in Lausanne!

Zu dem diesemestrigen WAC sind wir in Lausanne unterwegs gewesen!

Nach einer köstlichen Mahlzeit im Café Romand, hat uns eine Stadführung von der Place de la Palud hin bis zur Kathedrale geführt! An einem Platz wartete auch ein ganz besonderer Fux auf uns:

wac-hs-2016-lausanne

Nach der diesjährigen Olympischen Spiele hat es sich auch geboten, den Musée Olympique einen Besuch zu erstatten. Wer dabei war, ist sich einig: es lohnt sich, zurückzukommen!

Beer-Pong in der Stüva Fryburgia

Die Stüva öffnet wieder ihre Türen. Nur einen Katzensprung vom Fri-Son entfernt, wo anschliessend die Back To School-Party steigt. Bier hat’s, aber bringt mit, was ihr nicht lassen könnt.

Vorspiel // Eintrinken // Beer Pong

AV Fryburgia // 5ème étage // The Boys are back in Town

Ab 19.30 // Route des Arsenaux 39 // Stüva Fryburgia

Viva!

10661879_840298952660370_532309961004813903_o

Danke Schwyz!

Die   Superlative zum 175-Jahr-Jubiläum des in Schwyz gegründeten Schweizerischen Studentenvereins waren endlos: einmalig, unvergesslich, hypersuper.
3000 aktive und ehemalige Studentinnen und Studenten feierten seit Freitag die Gründung von 1841 im Stygerhaus, das während der Kandidatenaufnahme in den «Couleurs» des Studentenvereins beleuchtet wurde. Die Bevölkerung feierte tüchtig mit, sei es beim Fackelumzug, beim Festgottesdienst, beim Cortège oder beim Geniessen von «Hopfentee».

Text: Copyright: Bote der Urschweiz14233307_10210341214589041_1031215354_o14284918_10210341215869073_953183330_o

 

Zentralfest Schwyz

 

vom 6. bis 10. September in Schwyz

 

175 Jahre nachdem der Schweizerische Studentenverein in Schwyz gegründet wurde, kehrt der Verein anlässlich seines Zentralfestes vom 2. bis 5. September 2016 an seinen Geburtsort zurück. Am Samstagabend wird die Kandidatenaufnahme denn auch vor dem Stygerhaus, in dem sich die Gründerväter damals versammelt hatten, stattfinden.(Quelle: zentralfest-schwyz.ch)

Stamm der Fryburgia: Rest. La Piazzetta, Archivgasse CrWq4U2XgAAkmdo